die PROVIDEE Atemmaske - auch für Patienten mit Sauerstoffbrille geeignet

Claudia Wieland | COPD Patientin

Ich habe die PROVIDEE Atemmaske getestet und ein Plus ist die leichte Reinigung und auch der großzügige Innenraum.

Ich bin COPD-Patientin und sauerstoffpflichtig, deshalb war ein wichtiger Punkt für mich, dass meine Nasenbrille genug Platz hat und die Maske dennoch dicht ist. Es fällt auf, dass ich damit besser abatmen kann, was bei den Community Masken doch erschwert ist, da man das Vlies oder den Stoff ständig an Mund und Nase kleben hat, das ist bei der PROVIDEE Atemmaske nicht der Fall....

Vielen Dank, dass ich die PROVIDEE Atemmaske testen durfte, sie ist nach ersten Vorbehalten nun mein ständiger Begleiter, weil unverwüstlich und feucht gewordenes Innenleben problemlos auswechselbar. 

1 Kommentar

Manuela

Hallo bin gärtnerin beim amt.krieg schon mit den Stoffteilen kaum Luft.klebt die nicht bei 30grad Hitze wo ich noch arbeite ? Mfg

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen